Muttifunktionstalent – Mompreneurs stellen sich vor: Josephine von Kleine Nachtigall Berlin

In der vergangenen Zeit habe ich mich das ein oder andere Mal gefragt, was ich aktiv beitragen kann, um anderen Mamas ein wenig unter die Arme zu greifen. Denn ich finde wir sollten uns viel häufiger gegenseitig die Krone zurecht rücken, anstatt uns gegenseitig zu bashen.

Deswegen habe ich mir überlegt auf meinem Blog Mamas zu unterstützen, die etwas eigenes Aufbauen wollen, von Zuhause aus arbeiten möchten, oder einfach ihren Traum verwirklichen möchten. MomPreneurs also.

Ich stelle also hier zwischendurch immer mal wieder eine Mama vor, die uns etwas von ihrem Leben als selbstständig arbeitende Mutter erzählt, ihre Idee vorstellt und euch, zum beschnuppern, vielleicht auch mal etwas Schönes mitbringt.

Anzeige

Kleine Nachtigall Berlin Seiden-Schlafsäcke

Ich fange heute an mit der lieben Josephine, einer Mompreneur aus Berlin. Mit ihrem wunderschönen Label ‚Kleine Nachtigall‘.

 

Kleine Nachtigall Berlin Seiden-SchlafsäckeLiebe Josephine erzähl doch mal etwas über dich. Wo kommst du her? Mit wem verbringst du wo dein Leben? Was macht dich und deine Familie aus?

Ich lebe mit meiner fast dreijährigen Tochter und meinem Freund, einem Fotografen, in Berlin.
Ich bin auch in Berlin geboren worden, aber dann im Brandenburger Land aufgewachsen. In Braunschweig habe ich studiert und bin anschließend für mein Masterstudium wieder nach Berlin gezogen. In den letzten Zügen des Studiums war schon meine Tochter unterwegs. Ich habe dann an der Gründung einer Galerie mitgewirkt und seit einigen Jahren betreibe ich mit meiner Schwester zusammen auch ein Label mit dem Namen „Mabellevie – Kunst & Möbel mit Geschichte“. Ich mag dieses vielseitige Arbeiten sehr. Ich denke, dass ist es auch, was unsere Familie etwas von anderen unterscheidet. Denn auch die Arbeit meines Freundes ist sehr abwechslungsreich und das wirkt sich natürlich auf unser Familienleben aus.
Als mir die Idee mit den Seidenschlafsäckchen kam, konnte ich nicht widerstehen. Nach einigen Überlegungen zur Namensfindung meines neuen Unternehmens, kam ich dann auf die Kleine Nachtigall. Der Name erinnert mich an meine Kindheitsjahre, als mich die Nachtigall in unserem Garten mit ihrem wundervollen Gesang in den Schlaf begleitet hat.
Seidenschlafsack für Babys kleine Nachtigall

 

Du machst diese wunderschönen Seiden-Schlafsäcke, wie bist du dazu gekommen?

Ich kannte solche Schlafsäcke für Erwachsene, denn ich hatte sie selbst auf meinen Reisen nach Asien dabei. Ein wunderbar weicher und zarter Hauch von Seide, unter dem ich nicht schwitzte, der mich aber dennoch vor einem kühlen Lüftchen schützte.

Im zweiten Sommer mit meiner Tochter – in unserer Berliner Wohnung war es auch nachts sehr, sehr heiß – erinnerte ich mich an meinen Seidenschlafsack und beschloss, einen solchen auch für meine Tochter zu kaufen. Ich konnte auch nach langer Recherche keinen ungefütterten Schlafsack aus reiner Seide für Babys bzw. kleine Kinder finden und kam daher auf die Idee, selber welche zu fertigen.
Hinzu kamen die Sommerschlafsäckchen aus Baumwolle, für alle, denen farbige Stoffe lieber sind. Und bald wird es auch eine Schlafsackvariante für den Winter geben.

Seidenschlafsack für Babys kleine Nachtigall

Wie wählst du die Materialien aus?

Es gibt unzählige verschiedene Seidenarten. Es hat mich einige Mühe gekostet, um herauszufinden, welche Seide für mein Vorhaben die richtige ist.
Mir war es wichtig, dass keine anderen Bestandteile enthalten sind, genau wie bei der Baumwolle.

Es gibt sowohl von der Seide, als auch von der Baumwolle eine Biovariante. Mir selbst ist das wichtig und bei wem das auch so ist, der kann bei mir fündig werden.

Ich habe derzeit vier verschiedene Baumwollstoffe zur Auswahl. Es werden aber immer Neue hinzukommen und andere dafür wegfallen, wenn der Vorrat aufgebraucht ist. Es ist als ein stetiger Wandel gedacht, wobei die Stoffauswahl sich in den Farben und Mustern gegenseitig ergänzen soll.

Seidenschlafsack für Babys kleine Nachtigall

Hier brauche ich keine Bedenken zu haben, wenn der Schlafsack gegessen wird^^

Seidenschlafsack für Babys kleine Nachtigall

Strampeln ist hier auch gar kein Problem ;)

Was macht dein Produkt so besonders?

Diese Art von Seidenschlafsäcken für Babys und kleine Kinder sind einzigartig. Es gibt im Moment keinen solchen zarten Sommerschlafsack aus reiner Seide. Das Tolle an der Seide ist ja, dass sie temperaturausgleichend ist. Sie kühlt den kleinen Körper bei Hitze und wärmt ihn, wenn es kühler wird. Zudem kann Seide 30 % ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, sie wirkt demnach auch feuchtigkeitsregulierend. Die Seide absorbiert den Körperschweiß und fühlt sich dennoch trocken an und lässt die Kinderhaut gut atmen.

Baumwolle kann im Vergleich hierzu nur etwa 10 % des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen. Seide ist auch sehr angenehm für Kinder, die zu Allergien neigen. Denn sie ist im chemischen Aufbau der Haut sehr ähnlich und daher besonders gut verträglich und bei Hautkrankheiten zu empfehlen.

Die Hebamme Jule Tilgner von dem Blog „Hebamme Zauberschön“ hat mir in Gesprächen noch ein weiteres Feld für meine Seidenschlafsäcke eröffnet. Sie meinte ganz begeistert, dass die Säckchen nicht nur für den Sommer gut wären, sondern auch als sogenannte zweite Haut für Neugeborene wie geschaffen seien.
Der Seidenstoff sei so zart, fließend und angenehm, dass sie nur empfehlen kann, Neugeborene in ein solches Säckchen zu hüllen und ihnen somit den Übergang vom Leben im Bauch hin zu einem Leben wie wir es kennen zu erleichtern.
Ihre Empfehlung ist, die Kleinen nur mit einer Windel und einem Hemdchen in einen solchen Seidenschlafsack zu hüllen. So können sie sich selbst und besonders ihre Beinchen noch spüren und je nach Jahreszeit kann dann um den Schlafsack noch eine Decke gewickelt werden.

Seidenschlafsack für Babys kleine Nachtigall

Das klingt wirklich total plausibel. Seide fasst sich ja auch wirklich sehr hautschmeichelnd an. Fertigst du denn alles selbst an, oder bekommst du Unterstützung?

Noch fertige ich die Schlafsäckchen selber. Bei der Webseite und auch in anderen Bereichen habe ich aber Unterstützung. Ich freue mich allerdings jetzt schon darauf, in Zukunft eine erfahrene Schneiderin an meiner Seite zu wissen. Denn ich habe noch so viele andere Ideen.

 

Darauf bin ich dann schon sehr gespannt. Wie klappt das Arbeiten mit Kind als Mompreneur?

Dadurch, dass meine Tochter bis circa 16 Uhr in einem Kinderladen ist, klappt es sehr gut. Auch wenn man sich seine Zeit sehr genau einteilen muss, denn sie geht sehr schnell vorbei. Manchmal denke ich, dass es viel entspannter wäre, könnte ich einfach länger arbeiten. Aber dann freue ich mich wiederum auch riesig über die gemeinsame Zeit und möchte sie nicht missen.

Für alle Mamas die auch davon träumen sich selbstständig zu machen: welchen Tipp hast du da?

Ein gewisser Druck von Innen ist gerade am Anfang ganz förderlich und auch sehr wichtig. Aber man muss aufpassen, dass man sich selbst nicht zu viel Druck und Stress macht, denn das tut auf Dauer niemandem gut.

Ich denke, dass auch die Geduld eine wichtige Rolle spielt. Vieles kann man nicht erzwingen, das braucht einfach seine Zeit und die muss man bestimmten Dingen einfach geben.

Was ist dein Ziel für die kommenden, sagen wir mal, 5 Jahre?

Dass ich ein kleines Team um mich habe, mit dem ich all meine vielen Ideen umsetzen kann. Das mich unterstützt und ergänzt. Vielleicht auch ein kleines Ladengeschäft, mal sehen.

Dabei drücke ich dir beide Daumen. Vielen Dank für das Interview, liebe Josephine. Viel Erfolg und alles Gute für euch.

Und damit ihr euch selbst von Josephines „Kleine Nachtigall“ und dem Seidenschlafsack überzeugen könnt, verlosen Josephine und ich einen der wunderschönen, handgearbeiteten Seidenschlafsäckchen. Entweder für euch oder als Geschenk für die nächste Baby-Party.

Seidenschlafsack für Babys kleine Nachtigall

Und so könnt ihr teilnehmen:

  • Folgt meinem Blog auf mindestens einem meiner Kanäle (wichtig, da sich das Gewinnspiel nur an meine Community richtet!)
  • Folgt „Kleine Nachtigall“ entweder über Facebook oder Instagram
  • Hinterlasst unter einem der Beiträge (Blog, Facebook oder Instagram) bitte einen Kommentar und erzählt uns, für wen ihr diesen Schlafsack gewinnen möchtet und welche Größe ihr benötigt (schaut dafür mal >>hier<< nach den Größen).
  • Wenn ihr den Beitrag teilt (optional) könnt ihr Josephine ebenso unterstützen, wie ich es tue

Das Gewinnspiel wird bis zum nächsten Montag (28.08.2017 23:59 Uhr) laufen. Am nächsten Tag findet ihr hier den Gewinner.

Herzlichen Glückwunsch. Du hast eine PN von mir erhalten.
An alle, die nicht gewonnen haben: Bitte seid nicht traurig. Tragt euch für meinen Newsletter ein und verpasst keines der zukünftigen Gewinnspiele. Sollte die Gewinnerin sich nicht innerhalb der kommenden 10 Tage melden, lose ich erneut aus.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ihr zur Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sein müsst, der Betrag des Gegenwertes nicht in Bar ausgezahlt werden kann und das Gewinnspiel ohne Gewähr abläuft. Jeder Teilnehmer willigt mit der Teilnahme automatisch ein, dass sein Nutzername und der Kommentar
Es steht außerdem in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram.

Wir wünschen euch viel Glück, freuen uns, wenn ihr das Gewinnspiel teilt.

Seidenschlafsack für Babys kleine Nachtigall

Groetjes,

 

 

Ähnliche Artikel

12 Kommentare

  1. Katharina Winkler

    Huhu,
    Das Gewinnspiel ist super! Ich folge dir auf FB unter meinem Namen und auf Instagram als Katiii4988! Ich würde mich sehr über einen Schlafsack in Größe 110 freuen falls ich gewinne :)
    Ach ja, liebe Josephine, dein Schlafsack ist bezaubernd und das Konzept, welches dahinter steckt ist toll! Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg!!! Ich folge die nun auch auf Instagram :)

  2. Wow wie wunderbar sind die zarte Schlafsäcke? Der wäre perfekt für meine kleine Tochter Louisa, da ihr sehr schnell zu heiß wird, aber ohne Decke wiederum zu kalt. Größe 90cm wäre perfekt, da wir für jetzt einen passenden Schlafsack haben 😊

  3. Jaana so einen suche ich. Genau so einen. Gerade unterm Dach bei uns ist es so heiß und ich denke so ein Teil ist genau richtig! Gern geteilt und tolles Interview. LG Alu

  4. Was für ein schöner Schlafsack. Denn würde ich sehr gern für unsere kleine Paula in Größe 70 cm gewinnen. Liebste Grüße, Sarah

  5. Luzia knebel

    Da versuche ich gerne mein glück für meine Tochter sie bekommt im herbst ihr 2.Kind .50cm wäre klasse . Liebe Grüße luzia

  6. Anne-Kathrin Tadda

    Diese Schlafsäcke sind ja total toll – ich selber liebe Seide auf meiner Haut und nachdem wir in der nächsten Woche Nachwuchs erwarten, wäre so ein Schlafsack in Größe 70 ganz toll.
    Ich folge dir auf FB unter meinem Namen :-)
    Vielen Dank für dieses wunderbare Gewinnspiel liebe Josephine und liebe Sarah

    Liebe Grüße

    Anne

  7. Hallo zusammen,

    ein wunderschöner Schlafsack, welchen ich schon bei unserer ersten Tochter gerne gehabt hätte *schluchz*. Unterm Dach im Sommer ist es nicht immer sehr angenehm auch für die Jüngsten. Vielleicht darf unsere Kleine bald in der „kleinen Nachtigall“ schlafen, bitte in 90 cm und sich rundum wohlfühlen?!

    Liebe Grüße

    Silke

  8. Das ist ja was „Feines“. Ich hab grad ein Baby-Mädchen neben mir liegen auch in einem Schlafsack, aber bei weitem nicht so einem Schönen aus Seide :)
    Am besten für den kommenden Sommer in 90, bis dahin wächst sie rein :)
    Folge natürlich euch beiden auf FB

  9. schwartz verena

    wow, wie toll sind die denn und ich habe vorher noch nix davon gehört. würde mich sehr über einen in 90cm für unsere lütte freuen :-) toller bericht danke. lg

  10. Wow, deine Schlafsäcke (sowohl die BBW als auch Seide) sind wunderbar. Unser jüngster Sohn ist ein absolutes Schwitzekind und wir haben bisher noch nicht den perfekten Schlafi gefunden.
    Wir bräuchten eigentlich einen in 80 cm, würden aber auf 90 cm zurückgreifen ;)

    Mach weiter so mit deiner bereits umgesetzten Idee <3

    Ich folge dir auf FB und Instagram :)
    Und geteilt habe ich es natürlich auch

  11. Pingback: Lotte & Lieke über die Kleine Nachtigall – Kleine Nachtigall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.