Rezept: Ofengemüse (BLW-geeignet)

Ich habe heute ein leckeres Rezept für euch, das für die Herbstzeit hervorragend ist und super schnell zuzubereiten ist: schnibbeln, würzen und ab in den Ofen. Gerade für Mütter Gold wert. Und das Beste ist: es ist sogar BLW-tauglich. Wenn eure ganz kleinen Kids also mit den Fingern ihr Essen entdecken, liefert dieses Rezept nicht nur genügend Nährstoffe, sondern passt auch hervorragend in die kleinen Händchen und lässt sich am Baby-Gaumen ganz easy zerdrücken.

Das Rezept kann auch als Beilage verwendet werden. Geflügel passt ganz toll dazu. Ofengemüse mit Brathähnchen…mhmm…lecker :)

Leckeres aus dem Ofen mit Knoblauch und Thymian

Rezept Ofengemüse

Zutaten (4 Pers.)

  • 4 Möhren
  • 2 Pastinaken
  • 4 kl. Rote Beete
  • 2 rote Zwiebeln
  • 4 kl. weiße Zwiebeln
  • 250g Süßkartoffeln
  • 8 kl. Kartoffeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 5  ZweigeThymian
  • 3 EL Olivenöl
  • grobes Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Agavensirup

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Möhren, Pastinaken und Süßkartoffeln schälen und grob in Stifte schneiden. Zwiebeln schälen und beliebig in Stücke schneiden. Rote Beete aus der Verpackung nehmen und ebenfalls in Stücke schneiden.
    Koblauch von der Schale lösen. Thymian waschen und trocken schütteln.
  2. Das gesamte Gemüse auf einem, mit Backpapier ausgelegten, Backblech verteilen. Knoblauch in ganzen regelmäßig verteilen.
    Öl gleichmäßig über das Gemüse verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian darüber verteilen.
  3. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 180˚C, Ober-/Unterhitze 200˚C) für ca. 1 Stunde backen lassen und dabei gelegentlich
  4. Gemüse mit dem Sirup beträufeln, 5 Minuten bevor es fertig ist.

Rezept Ofengemüse gebacken

 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.