Geschenkidee zum Valentinstag: Ein Jahr voller Dates (Eltern-Edition)

Ihr findet die Preise für Blumen, Parfüm und Schokolade im Februar einfach total überteuert? Ihr müsst an Valentinstag nicht unbedingt die Romantik-Keule schwingen, weil ihr findet, dass es 364 andere Tage im Jahr gibt, an denen man sich zeigen kann, wie sehr man sich liebt? Dann habe ich heute genau das Richtige für euch! Eine kleine Aufmerksamkeit, die aber nicht nur für den Valentinstag gilt.

Hand aufs Herz: Wann hattet ihr das letzte Date mit eurem Herzensmenschen? Nachdem ich in den vergangenen Wochen bei meinen lieben Blogger-Freundinnen Jana von MissBonneBonne und Jessi von Feiersun gelesen habe, dass sie mit ihrem Mann mal wieder zu einem Date unterwegs waren, kam ich ins Grübeln.
Ich glaube das letzte Mal waren Chris und ich im Kino als Dr. Strange gezeigt wurde. Also Ende Oktober. Davor gab es lange gar kein Date, weil Chris ja ein halbes Jahr in Den Haag war.
Wir verbringen gern Zeit miteinander. Wir lachen gemeinsam viel, kuscheln abends gern noch vor dem Fernseher und ab und an, gehen wir dann auch mal ins Kino oder mit Freunden essen. Aber das ist sehr unregelmäßig und eher spontan, wenn die Großeltern eingespannt werden können.

In ein paar Wochen wird unsere Beziehung wieder auf eine harte Probe gestellt: Wir bekommen unser zweites Kind. Ein Baby, das in der ersten Zeit nicht auf Mama und Papa verzichten kann soll.

Es ist aber auch die Zeit, in der es wirklich wichtig ist, als Paar gemeinsam zusammen zu bleiben. Sich zu verstehen, nah zu sein, sich auszutauschen und sich nicht aus den Augen zu verlieren.

Damit das alles nicht passiert, habe ich eine kleine Überraschung zum Valentinstag für ihn, oder eher gesagt für uns, vorbereitet. Und weil ich weiß, dass es nicht nur uns als Eltern so geht, lasse ich euch gern an der Idee teilhaben.

Für alle Eltern, für die Dates außerhalb der eigenen vier Wände im Moment (noch) unmöglich sind oder die einfach keinen Babysitter haben, gibt es hier ein Jahr lang Paar-Zeit in der Box!

Ein Jahr voller Dates (Eltern-Edition)

DIY Valentinstag Dates Zuhause

Ich mag selbstgemachte Geschenke, die nicht nur im Moment, sondern lang anhaltend wirken. Deshalb dachte ich mir, ich packe 12 Umschläge in eine Box. In jedem dieser Umschläge befindet sich jeweils ein Date für euch und euren Partner. Ein Date dass ihr mühelos Zuhause abhalten könnt, wenn die Kinder schlafen. Und besonders wichtig: ein Date, dass ihr auch getrost kurz unterbrechen könnt, wenn Mama oder Papa gerade mal gebraucht werden.

Es ist wirklich nicht besonders aufwendig, also auch eine tolle Last-Minute-Idee, für alle die nur auf der Suche nach einer kleinen Aufmerksamkeit sind.

DIY Valentinstag Dates Zuhause

 

Ihr benötigt dafür:

  • eine Schachtel bzw. Box (oder ihr verziert einfach einen Schuhkarton)
  • 12 Briefumschläge
  • 12 Love Letter (stehen hier als Download für euch bereit)
  • Drucker und Fotopapier
  • Stifte, Washi-Tape, Stempel für die Deko der Briefumschläge

Ihr könnt die Love Letter natürlich auch einfach auf einen Speicher-Stick ziehen und damit in die nächste Drogerie mit Fotoprinter gehen. Oder ihr benutzt einfach normales Papier. Ich fand nur, dass es auf dem Fotopapier besser gewirkt hat.

Die Briefumschläge müsst ihr natürlich auch nicht unbedingt aufhübschen. Vielleicht könnt ihr auch besonders schön schreiben, das reicht ja auch ;)

DIY Valentinstag Dates Zuhause

Und so wird’s gemacht:

  1. downloaded die Love Letter und druckt sie aus
  2. steckt sie in Briefumschläge, auf denen ihr dann den dazugehörigen Monat schreibt
  3. beschreibt eine Karte, auf der ihr die Regeln (siehe unten) noch einmal notiert
  4. packt die Umschläge in die Box – fertig!

Hach, ich liebe easy-peasy DIY’s ;)

Zu den „Spiel-Regeln“

  • öffnet gemeinsam mit eurem Partner an jedem 14. des Monats einen Briefumschlag.
  • legt zusammen ein Datum für euer Date fest und tragt es euch in den Kalender ein, damit es nicht in Vergessenheit gerät (ich weiß wovon ich rede)
  • besprecht, wie ihr das Date gern gestalten möchtet, welche Einfälle ihr habt und was ihr dafür benötigt

Zu guter Letzt: habt Spaß und habt euch lieb!

Und ich würde mich total freuen, wenn ihr via Instagram eure Dates mit dem Hashtag #einjahrvollerdates taggen würdet. Ich freue mich ja immer, wenn ich auch mal etwas von euch mitbekomme ;)

DIY Valentinstag Dates Zuhause

Und das steckt dann in den Briefumschlägen:

  1. Februar erstellt gemeinsam eine Playlist (Spotify) mit Liedern, die euch an eure gemeinsame Zeit erinnern
  2. März bestellt euch einen Film, macht Popcorn und kuschelt euch aneinander. 
  3. April Spiele-Abend. Besorgt euch leckere Snacks und spielt einen Abend euer liebstes Spiel. 
  4. Mai Fondue bei Kerzenschein. Macht ein leckeres Schokoladen-Fondue und sprecht über Dinge die euch gemeinsam interessieren. 
  5. Juni Themen-Abend: Bella Italia, Mexicanische Nacht, One Night in Paris – kocht gemeinsam ein ausländisches Gericht und schaut einen ausländischen Film. 
  6. Juli Werdet kreativ. Sucht euch ein gemeinsames Projekt und arbeitet gemeinsam daran. 
  7. August unter den Sternen. Legt euch abends in den Garten oder auf den Balkon und schaut gemeinsam in die Sterne. Sprecht darüber, wie es euch geht, was euch beschäftigt oder wovon ihr träumt. Solltet ihr keinen Garten oder Balkon besitzen, öffnet das Fenster, legt Kissen auf die Fensterbank. 
  8. September Lest gemeinsam ein Buch. Jeden Abend liest der eine dem anderen ein Kapitel vor. Am Ende könnt ihr gemeinsam über das Buch sprechen. 
  9. Oktober erstellt eine Collage mit euren gemeinsamen Zielen und Träumen. Wohin möchtet ihr gern reisen? Was möchtet ihr zusammen erlernen? Wie soll euer Traumhaus aussehen oder euer Leben, wenn ihr alt seid? Oder macht eine gemeinsame Bucketlist. 
  10. November Verwöhnt euch gegenseitig mit einer Massage. 
  11. Dezember Backt gemeinsam Kekse und verpackt sie anschließend für Menschen, die euch etwas bedeuten.
  12. Januar Macht es euch vor dem Feuer gemütlich und esst einen großen Becher Eiscreme zusammen. Solltet ihr keinen Kamin haben, schaltet den Fernseher an und schaut euch dort ein Video mit Kaminfeuer an. 

Ich habe die Dates passend zur Jahreszeit sortiert – ihr könnt sie aber natürlich genau so anordnen, wie ihr es passend findet.

Für die Dates benötigt ihr außerdem:

  • ein Online-Zugang für Spotify, Itunes, Apple Music, Deezer oder eben Youtube und den Brief für Februar
  • Online-Zugang für Netflix, Amazone-Prime, einen Videotheken-Ausweis oder ihr kauft vorher gemeinsam einen Film der euch beiden gefällt, dazu eine Packung Popcorn und den Brief für März
  • Snacks eurer Wahl, ein Spiel, dass ihr gern spielt und den Brief für April
  • ein paar Kerzen, Obst und ein Schokofondue, einen Schokobrunnen oder einfach einen Topf, in dem ihr Schokolade heiß werden lassen könnt, sowie den Brief für Mai
  • ein typisches ausländisches Rezept, passende Musik und einen passenden Film, plus den Brief für Juni
  • das benötigte Material hängt von eurem Projekt ab, symbolisch vielleicht einen Hammer oder einen Pinsel, sowie den Brief für Juli
  • Decken oder Kissen, ggf. ein Babyphone, ein paar Kerzen und den Brief von August
  • Ein tolles Buch, dass ihr beide mögt und den Brief von September
  • Scheren und Kleber, ein großes Plakat oder einfach nur Stift und Papier und den Brief von Oktober
  • ein nettes Massageöl und vielleicht ein paar Utensilien, wie ein Massage-Igel, außerdem den Brief für November
  • Musik für den Hintergrund, bequeme Kleidung und das Spiel oder ggf. benutzt ihr einfach meine Karten hier, sowie den Brief für Dezember
  • einen großen Becher eures liebsten Eises, ein paar Eislöffel, bequeme Kleidung, einen Kamin oder TV mit einer Kamin-DVD bzw. Video (gibt es bei Netflix z.B.) und den Brief für Januar

DIY Valentinstag Dates Zuhause

Ein kleiner Buch-Tipp:
Der kleine Prinz* und Hectors Reise* eigenen sich super, um gemeinsam ein Buch zu lesen. Da ich sie aber schon mehrmals gelesen habe, bekam ich von der lieben Katarina von Blogprinzessin den Tipp ‚Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafón‘* zu lesen und das werden wir auch tun, denn die Buchbeschreibung liest sich sehr interessant.

*enthält Amazon Affiliate Links – d.h. wenn ihr eines der Bücher bestellt, bekomme ich ein kleines Taschengeld als Dankeschön für die Empfehlung, die ich dann wieder in den Blog stecken kann ;)

So, und nun wünsche ich euch einen schönen Valentinstag und eine tolle Zeit zu Zweit – genießt sie <3

Groetjes,

 

 

Ähnliche Artikel

9 Kommentare

  1. hach was für eine wunderbare Idee. Gerade die Zeit zu zweit bleibt oft hinten anstehen, dabei ist sie soooo wichtig! Und wunderbar das wir Dich inspirieren konnten!

  2. Sarah das ist eine so so wunderschöne Idee! Genießt es & zieht jedes Date durch, egal wie müde & stressig grade alles ist. Es lohnt sich doch immer <3

  3. Das ist ja eine tolle Idee. So wunderschön ♥. Ich werde diese Woche mal noch einen Abstecker in die Drogerie machen und dort alle Briefe ausdrucken. Liebe Grüße, Christiane

  4. Martina Meyer

    Danke liebe Sarah für diese Idee. :-) Ich werde das nun für meinen Mann (und mich) vorbereiten. Ich bin gespannt, was er davon hält. Wir benötigen dringend Zeit für uns Zwei. Unsere zwei Kinder lassen leider nicht viel Luft dafür zu. Wird sich auch wieder ändern, wenn der Kleine größer ist. Aber bis dahin könnten wir die Zeit so überbrücken :-)
    Ich freue mich schon auf’s vorbereiten usw.! lg Martina

  5. DAAAANKKKEEEEE ! Ich hab mein Last-Minute-Valentinstagsgeschenk noch gefunden! Mal sehen, ob ich es genauso schön hinbekomme :-)

    • Hihi, freut mich dass es gut ankommt. Ich hoffe einige Bilder von dir unter dem Hashtag in dem Jahr zu finden ;)

  6. Was für eine süße Idee! Lustigerweise gab es soetwas ähnliches für meinen Mann zum Geburtstag von mir :o) Er hat im Januar geburtstag und ich hab für jeden Monat auch ein Art „Gutschein“ gebastelt.
    Ich finde die Idee wirklich super und werde es mir gleich fürs nächste mal speichern !

    Lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.