20 Wochen Babybump – Mein Schwangerschaftsupdate

Haaaaalbzeiiiit! Meine Fresse, die Zeit vergeht wie im Flug! Und somit rückt der Tag immer näher an dem ich zum zweiten Mal Mama werden darf. Und von Woche zu Woche werde ich nervöser. Zeit um Bilanz zu ziehen.

Wenn ich eines mit Bestimmtheit sagen kann, dann ist es, dass ich die Gedanken an die Geburt immer schön beiseite packe. So lange, bis es wahrscheinlich los geht. Denn diesmal ist es ein klein wenig anders als beim ersten Mal – ich weiß, was mich erwartet!

Ich habe keine Angst, weil ich weiß, ich werde es schaffen und die Schmerzen sind im Nu wieder vergessen. Aber zu wissen, dass ich wieder über meine Grenzen hinaus gehen muss, hinterlässt ein mulmiges Gefühl. Und dann schiebe ich es weg und denke mir: du bist jetzt in der 20. Woche, mach dich nicht verrückt, es wird schon gut gehen. Im Hier und Jetzt leben. Das soll gut fürs Gemüt sein ;) Na dann wollen wir mal

20 Wochen – Salbungen und fehlende Aura

ssw20 Schwangerschaftsupdate Blogger

grösse des babys:

So groß wie eine Banane

#teambaby wiegt jetzt:

2,8 Kilo mehr als vor der Schwangerschaft (ich bin gespannt wann das Gewicht nach oben schießt)

Baby-Bump-umfang:

96cm, also gab es in dieser Woche einen Wachstums-Stillstand – die Ruhe vor dem Sturm? ;)

Gefühlsbarometer:

Ich fühle mich absolut beschwingt. Chris ist endlich wieder Zuhause, er unterstützt mich wo er kann und Lotte ist wieder vollkommen glücklich ihren Papa hier zu haben. Ich habe viel Zeit für mich und ich genieße den Luxus. Dadurch fühle ich mich kreativ und ausgeglichen. Ich sprühe vor Ideen und möchte am liebsten alles jetzt und sofort.
Auf der anderen Seite habe ich oft Kopfschmerzen und schlafe schlecht, dadurch bin ich schnell genervt, wenn etwas nicht so gelingt, wie ich es mir vornehme. Meistens bringt dann aber ein Spaziergang mit Hund und Kind einen klaren Kopf und es kann weiter gehen.

Glücksmoment:

Lotte hat mir vor ein paar Tagen dabei zugesehen, wie ich den Bauch eingeölt habe. Sie war total begeistert und wollte ihren Bauch auch einreiben. Ich fand das zuckersüß und so saßen wir beide im Bett, salbten unsere Bäuchlein ein und ich erzählte ihr von dem Baby und das sie auch einmal in meinem Bauch war. Solche Momente finde ich einfach toll und ich sauge sie wie ein Schwamm auf. Denn mir zeigt es, so oft wie ich auch darüber klage, dass Lotte nun kein Baby mehr ist und immer größer ist – es warten noch viele besondere Momente auf uns.

i feel comfy:

Im Moment leider irgendwie so gar nicht. Ich sehe blass aus, mir brechen die Haare ab, meine Haut ist trocken und an den Ringen unter meinen Augen kann man die Male ablesen, die ich in der Nacht wach geworden bin. Ich frage mich zur Zeit wirklich, wann diese strahlende Schwangerschafts-Aura bei mir einsetzt, von der immer alle Welt erzählt.

ssw20 Schwangerschaftsupdate Blogger

Das hatte ich wohl vergessen:

Ich bin zur Zeit öfter ziemlich schnell außer Atem. Ein paar schnelle Bewegungen und zack – bleibt mir die Luft weg. Ich weiß es wird noch schlimmer, aber ich hatte wirklich vergessen, dass es schon so früh beginnt.

Lecker, lecker:

Im Moment brauche ich nach jedem Mittagessen ein kleines Stück Schokolade. Fragt mich nicht wieso, aber je herzhafter das Essen war, desto größer ist der Hieper. Aber es hält sich in Grenzen und ufert (noch) nicht aus. So langsam stehe ich auch nicht mehr auf dem Kriegsfuß mit gekochtem oder gebratenem Gemüse. Bis vor ein paar Tagen konnte ich es einfach nicht haben, wenn das Gemüse weich war. Komisch oder?

Projekt Baby:

Ich erwische mich immer öfter dabei, die Online-Shops nach neuen Babysachen zu durchstöbern, allerdings habe ich noch nichts bestellt. In den kommenden Tagen werde ich nämlich erstmal die alten Sachen durchschauen, schauen, was behalten werden kann und was nicht, eine Liste machen und dann kann ich mich langsam in den Shoppingwahn hineingleiten lassen ;)

Nächste Woche beginnt außerdem der Schwangerschaftsyoga-Kurs. Ich bin sehr gespannt. Ich werde euch also nächste Woche ausgiebig berichten ;)

Groetjes,

Signatur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.